Akustische Kameras in der Automobilbranche

Die Anforderungen an die Geräuschentwicklung von Fahrzeugen werden mit jeder neuen Fahrzeuggeneration anspruchsvoller - das gilt sowohl für den Innen- als auch den Außenbereich.

In der Fahrzeugentwicklung ist daher die bestmögliche Reduzierung von Störgeräuschen und störenden Schwingungen essenziell. Akustisch problematisch sind dabei meist folgende Stellen:

 

  • Der Motor und angrenzende Komponenten
  • Räder und Reifen
  • Schwingende Teile in der Fahrerkabine

 

Sowohl auf dem Prüfstand, als auch auf der Teststrecke - mit den mobilen akustischen Kameras von Seven Bel, den Sound Scannern, wird keine Zeit in langwieriger Ursachenforschung verloren. Dadurch ist es möglich, sich schnellstmöglich auf die Lösung der Probleme zu konzentrieren. Mit dem Sound Scanner P50 bietet Seven Bel einen Sensor, der sich auch in räumlich beengten Verhältnissen wie z. B. Fahrzeugkabinen einsetzen lässt, während der Sound Scanner P132 für die Ortung tieffrequenter Schallereignisse genutzt werden kann.

 


Schallmessung an einem Motorrad

Motorräder

Durch Schallvisualisierung lassen sich schallabstrahlende Oberflächen auf Motor-/Getriebekomponenten exakt lokalisieren. Dadurch werden unter anderem Abgleiche mit Simulationsmodellen erleichtert.

Schallmessung an einem Baufahrzeug

Baufahrzeuge

Die Identifizierung der dominanten Geräuschquelle im Motorraum ermöglicht  es, effektive Dämmmaßnahmen zu setzen, und so die Lärmbelastung für Fahrer und weitere Beteiligte zu reduzieren.

JETZT TEST-KIT ANFORDERN

Sie haben Interesse an unseren akustischen Kameras und wollen mehr wissen? 
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, und erfahren Sie, wie Sie die Sound Scanner von Seven Bel in Ihrem Umfeld effektiv einsetzen können.